Bei einer Festplatte handelt es sich um sehr sensible Elektronik – diese darf nicht mit starkem Druck belastet werden, da die Schreib- und Leseköpfe an der HDD sonst zerstört werden können. Umso ärgerlicher ist es daher, wenn eine Festplatte herunterfällt. Häufig erkennt der Computer die Festplatte nicht mehr, in einigen Fällen treten aber erst eine Zeit lang nach dem Sturz Schäden an der Festplatte auf. Daher sollte eine beschädigte Festplatte ersetzt und die Daten auf der HDD/SSD zuvor gesichert werden.

Welche Schäden können an einer Festplatte bei einem Sturz auftreten?

Meistens werden die Leseköpfe durch einen Sturz zerstört, da diese auf die Platte einschlagen. Das passiert in der Regel dann, wenn die Festplatte gerade in Betrieb war als sie heruntergefallen ist. Die Schreib- und Leseköpfe können sich ebenso verbiegen oder sogar abreißen. In einigen Fällen sind die Schäden erst mehrere Wochen nach dem Sturz zu sehen, wenn die verbogenen Lese- und Schreibköpfe die Datenoberfläche zerkratzen und damit die Daten beschädigen.

Wie läuft die Datenrettung nach einem Sturz der Festplatte ab?

Die Festplatte kann entweder eingesendet oder persönlich abgegeben werden – beim Versand sollte, die Festplatte natürlich sicher und fest verpackt werden, damit es zu keinen weiteren Schäden kommt. Ein Spezialist kann die Festplatte dann analysieren und eine Diagnose erstellen – damit wird entschieden, ob eine Datenrettung überhaupt möglich ist oder nicht. Bei einer schon beschädigten Platte können die Daten meistens wiederhergestellt werden. Diese werden dann auf eine neue Festplatte übertragen, alternativ können auch die defekten Bauteile des Gerätes ausgetauscht werden.
Die Chancen für eine Datenrettung steht oft relativ gut, denn das Gehäuse der Geräte ist stabil und kann auch stärkere Aufpralle abfangen. Die Daten sind in einigen Fällen jedoch beschädigt und müssen mit einer speziellen Software repariert und wiederhergestellt werden.

Wie ist nach einem Sturz vorzugehen?

Es ist wichtig, dass die Festplatte sofort vom Strom getrennt und auch nicht mehr genutzt wird. Das bedeutet, dass sie an keine anderen Geräte angeschlossen werden sollte – anderweitig können noch mehr Daten zerstört werden. Die Festplatte sollte dann umgehend zu einer Reparatur gebracht werden. Ein Defekt an der Festplatte ist zu erkennen, wenn der Computer diese plötzlich nicht mehr erkennt und nicht im Dateiexplorer anzeigt. Auch ungewöhnliche Geräusche aus dem Gerät können auf einen Defekt hinweisen.

Externe Festplatte Datenrettung bei Datenverlust

Externe Festplatte / HDD

Datenverlust auf externen Festplatten durch Sturzschäden. Klackert Ihre Platte?

Schnell Reparieren
Festplatte Daten rettung

Interne Festplatte / HDD / SSD

Datenverlust auf Desktop oder Laptop, wertvolle Daten weg? Wir retten Ihre Daten!

Jetzt Daten retten
RAID Festplattenschaden reparieren

RAID Festplatten Systeme

Datenverlust auf RAID Verbunden, hier ist schnelles Handeln wichtig!

Infos vom RAID Profi
NAS Datenrettung am Server

NAS System Festplatten

Datenverlust auf NAS Verbunden, wichtige Backups wiederherstellen!

NAS SYSTEM wiederherstellen