Festplatte klickt, klackt, macht komische Geräusche2021-03-06T20:03:44+01:00
Festplatte klackert, schleift, klickt oder rattert?

Wir sind die Datenretter für Ihre privaten & Firmendaten und helfen Ihnen sofort!

Kostenlose Hotline: 0800 900 33 09

Analyse Ihrer externen Festplatte starten

    Ich stimme der Datenverarbeitung gemäß Datenschutzerklärung zu.

    Sofortiger Rückruf zur Datenrettung

    Festplatte klickt komisch (Datenrettung)

    Festplatte klackert, schleift, klickt, rattert & pipst

    Vorsicht, wenn die Festplatte ungewöhnliche Geräusche von sich gibt

    In vielen Rechnern arbeiten mechanische Festplattenlaufwerke. Während die neuen SSDs gar nicht zu hören sind, verursachen die traditionellen Plattenlaufwerke verständlicherweise in aller Regel geringe Laufwerksgeräusche.

    Dies rührt daher, dass der eigentliche Platter über einen Spindel angetrieben wird. Je nach Modell und Speicherkapazität sind mehrere Platten übereinander angeordnet. Plattenlaufwerke erreichen durchaus Geschwindigkeiten zwischen 5.400 und 10.000 Upm. Bereits nach dem Starten hören Sie diesbezüglich ein leises Anlaufgeräusch. Durchweg arbeiten die meisten modernen Festplatten relativ leise. Deutlich lauter ist dagegen die Schreib-Lese-Einheit. Der Schreib-Lesekopf befindet sich auf einem Aktuatorarm, der über eine Aktuatorachse bewegt wird.

    Diese Bewegungen verursachen ein gewisses Betriebsgeräusch. Es können aber auch recht auffällige Geräusche von einer Festplatte stammen. Hier sollten Sie vorsichtig sein.

    Verschiedene und meist verwendete Formate einer Festplatte sind:

    SATA Festplatten, SCSI Festplatten, IDE Festplatten

    Darüber hinaus gibt es SCSI, USB, eSATA uvm.

    Was verursacht ein Klackern, Rattern und Klicken bei einer Festplatte?

    Am häufigsten stammen diese Geräusche durch den Anschlag der Schreib-Lese-Einheit. Besonders fatal ist der sogenannte Head-Crash, bei dem der Schreib-Lesekopf mit dem schnell drehenden Platter in Berührung kommt. An der Aufschlagstelle sind die Daten meist unwiederbringlich verloren. Ursache für einen Head-Crash sind starke Erschütterungen während des Betriebs oder ein Sturz.

    Ansonsten kann es sich aber auch um einen normalen Verschleiß handeln. In diesem Fall schlägt beispielsweise die Schreib-Lese-Einheit an die Spindel der Festplatte. Ebenso kann ein Lagerschaden dazu führen, dass die gespeicherten Daten nicht mehr lesbar sind.

    In seltenen Fällen handelt es sich um eine defekte Steuerelektronik. Aber auch defekte LBA bzw. Sektoren können zu einem hörbaren Klackergeräusch führen. In einigen Fällen ist lautes Pfeifen zu hören. Auch hier weist dies in aller Regel auf einen Laufwerksdefekt hin.

    Hört sich Ihre Festplatte so an?

    video
    Weitere Soundbeispiele…

    Oder klackt die Festplatte so?

    video

    Wir retten Ihre Daten von der externen Festplatte

    • Eigene Reinraumlabore in Österreich um Festplatten öffnen zu können.

    • Gelöschte oder zerstörte Daten von HDD wiederherstellen

    • Wir retten Ihre Daten mit 95% Garantie (Garantiert!)

    • 24 Stunden Expressdienst für Firmen

    • Kostenlose Abholung aus ganz Österreich & Deutschland

    • Wir handeln mit 20 Jahre Erfahrung

    • Ihre Daten bleiben Anonym und werden auch von uns nicht geöffnet!

    • über 20.000 zufriedene Kunden

    Externe Festplatten mit Datenverlust, meißt dursch Stoßschäden

    So hören sich die häufigsten Festplattenschäden an:
    Festplatte klackert, schleift, klickt oder rattert

    Wenn Sie auch diese Geräusche bei Ihrer Festplatte hören, dann stecken Sie diese SOFORT vom Stromnetz ab und rufen uns an! Je länger der Lesekopf auf der Platte schleift, umso größer wird der Schaden! NIE SELBER DIE FESTPLATTE ÖFFNEN!

    video
    video
    video
    video
    video
    video

    Hersteller externer Festplatten die wir retten können:

    Firmenkunde?

    Datenrettung für die Firma

    Nutzen Sie einen professionellen Datenrettungsservice

    Was ist zu unternehmen, wenn die Festplatte ungewöhnliche Geräusche verursacht?

    Sollte die Festplatte noch ansprechbar sein und sich die Geräusche noch im Erträglichen halten, sollten Sie umgehend die Daten auf eine neue Festplatte kopieren und somit eine Sicherungskopie erstellen. Wird die Festplatte nicht mehr erkannt, dann trennen Sie diese von der Stromversorgung und von den Bus-Anschlüssen. Wenden Sie sich an einen erfahrenen Datenrettungsservice.

    Wir können Ihnen bei Problemen mit Ihrer Festplatte gerne weiterhelfen. Sie profitieren hierbei von einer kostenlosen Beratung und Festplatten-Analyse. Vermeiden Sie es unbedingt, die beschädigte Festplatte weiterzuverwenden. Der Datenverlust könnte dadurch noch größer ausfallen. Unsere erfahrenen Experten teilen Ihnen nach der Analyse mit, wie es um Ihre Festplatte steht. Bei einer möglichen Datenrettung werden die restaurierten Daten und Dateien auf einer separaten Festplatte in entsprechender Größe gesichert.

    Kostenlose Fachberatung:

    Wichtige und sensible Daten zu verlieren ist sehr unangenehm, deshalb steht bei uns auch die persönliche fachliche Beratung an erster Stelle! Gemeinsam retten wir Ihre Daten. Sie müssen nur diesen Schritt setzen, alles Weitere erledigen wir für Sie:

      Ich stimme der Datenverarbeitung gemäß Datenschutzerklärung zu.

      Wichtige Fragen und Hinweise zu Datenverlust auf externen Festplatten:

      Meine Festplatte macht komische Geräusche2020-10-27T15:16:44+01:00

      Schalten Sie die Festplatte am besten sofort aus, bzw. ziehen Sie diese vom Strom um weitere Folgeschäden zu vermeiden.

      Wenn eine HDD Festplatte ungewöhnliche Geräusche (oft ein klicken/kratzen/piepsen/klacken) macht, ist oft der Schreiblesekopf beschädigt. Diesen Schaden nennt man in der Fachsprache „Heads, Headstuck oder Headcrash“. Lassen Sie die Festplatte nur in einem Reinraumlabor von einer professionellen Datenrettung öffnen – der Erste Versuch zählt, um bestenfalls 100% der Daten zu retten.

      Darf ich die Festplatte selber öffnen?2020-10-27T15:15:34+01:00

      Eine Festplatte selber zu öffnen und eventuelle Instandsetzungsversuche vorzunehmen, ist leider keine gute Idee. Wenn Sie selbstständig die Festplatte bis zur inneren Technik und das einsehen der Magnetscheibe öffnen, können im schlimmsten Fall weitere Folgeschäden wie Staub, Dreck und Kratzer auf der sensiblen Magnetscheibe stattfinden. Zum öffnen einer HDD Festplatte benötigt man das Knowhow, bestimmte Programme und Werkzeuge, aber vor allem eine Staubfreie Zone wie z.B. ein Reinraumlabor. Vermeiden Sie einen eventuellen Komplettverlust der Daten – der erste Versuch einer Datenrettung zählt!

      Verlangsamte Zugriffszeit auf Ordner und Dateiverzeichnisse?2020-10-27T15:09:49+01:00

      Oft ist dies ein Zeichen von einem Schaden der Sektoren (Bad Blocks) auf der Magnetscheibe. Wenn der Vorgang für den Zugriff auf Ordner und Dateiverzeichnisse länger benötigt, oder ein Kopiervorgang zu langsam bzw. nicht abgeschlossen werden kann, ist es empfehlenswert Spezialisten zu kontaktieren damit die Daten im bestenfalls mit professionellen Tools und Programmen noch zu 100 Prozent gerettet werden und kein weiterer Verlust Ihrer Daten stattfindet.

      Was kostet Datenrettung von Festplatte?2020-10-27T15:06:51+01:00

      Um die Kosten einer Datenrettung einer Festplatte einschätzen zu können, muss man den Fehler oder Schaden der HDD kennen. Oft machen sich ungewöhnliche Geräusche von der Festplatte oder Fehlermeldungen bemerkbar, mit diesen wir bestenfalls einen Defekt vermuten und die Kosten somit grob einschätzen können. Für ein schriftliches unverbindliches Angebot wird jedoch eine genaue Analyse des Datenträgers benötigt.

      Um die Kosten für eine Datenrettung bestenfalls einschätzen zu können, führen Sie eine unverbindliche Online Sofortauskunft durch!

      Unauffällige Symptome einer kaputt werdenden Festplatte!2020-10-27T15:11:05+01:00

      Um die Zeichen einer bald defekt werdenden Festplatte richtig zu deuten, ist es von Vorteil gelegentlich den Zustand der Festplatte zu überprüfen.

      Beachten Sie eventuelle Geräusch der Festplatte wie ein (Piepsen, Klackern, Kratzen etc.) Sollte Ihr Computer oder Laptop beim „Laden“ einer Datei sehr schwertun bzw. dieser Vorgang lange dauern ist dies auch meistens ein Zeichen auf eine bald defekt werdende Festplatte. Hier sollten Sie, solange es noch geht sofort eine Sicherung auf eine andere funktionierende Festplatte vornehmen.

      Auch das Verschwinden von Dateien bzw. ganzen Partitionen ist ebenso ein Zeichen dafür, das sich das Leben der Festplatte dem Ende zuneigt.

      Kann man eine defekte Festplatte retten?2020-10-27T15:07:36+01:00

      Die Daten einer defekten Festplatte zu retten, ist unsere tägliche Arbeit. Mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit, kann man fast alle Fehler und Schäden einer defekten HDD beheben bzw. Instandsetzen, um Zugriff auf meist 100 Prozent der Daten zu erlangen.

      Wichtig ist hierbei nur, dass man weitere Folgeschäden vermeidet und Kontakt mit einem unserer Spezialisten für die „Erste-Hilfe-Maßnahmen“ aufnimmt.

      Was tun wenn Festplatte nicht erkannt wird?2020-10-27T15:12:10+01:00

      Wenn die Festplatte an mehreren verschiedenen Steckplätzen nicht erkannt wird und Sie ohne Ursache keinen Zugriff auf die Daten haben ist es wichtig weitere eventuelle Symptome zu erkennen.

      Falls Fehlermeldungen angezeigt (NO Bootable Device 808 etc.)werden, die Festplatte nirgendwo  erkannt wird, eventuelle ungewöhnliche Geräusche auftreten oder die Festplatte nicht mehr anläuft etc. dann hat die Festplatte mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Fehler oder mechanischen Schaden. Seien Sie bei Datenrettungsversuche vorsichtig, vertrauen Sie keine kostenlose Datenrettungsprogramme, diese verschlimmern meist den schon eingetretenen Datenverlust durch Überschreiben des alten Datenstandes. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch damit wir die richtigen Fragen stellen und bei einer sofortigen Erste-Hilfe einen weiteren Verlust Ihrer Daten vermeiden können.

      Wie kann ich feststellen ob die Festplatte defekt ist?2020-10-27T15:08:29+01:00

      Überlegen Sie, ob es bestimmte Ursachen für einen eventuellen Defekt der Festplatte gibt, wie zum Beispiel äußerliche Einwirkungen wie ein Stoßschaden an der Festplatte. Falls Ihnen die Festplatte am Boden gefallen ist und sie dadurch ungewöhnliche Geräusche wie ein „klicken/klacken/piepsen oder kratzen macht, wäre es vom Vorteil, wenn diese Festplatte nicht mehr angesteckt wird.

      Bei ungewöhnlichen Geräuschen wie ein klicken oder klacken in der Festplatte wenn diese im Betrieb ist, ist es oft ein Zeichen dafür, dass der Schreiblesekopf der Festplatte defekt ist bzw. dieser in der Parkposition feststeckt. Passen Sie hierbei auf um keine weiteren Folgeschäden zu verursachen, eine Früherkennung ist bei solchen Geräuschen sehr wichtig.

       

      Wie kann eine externe Festplatte kaputt gehen?2020-10-27T15:14:25+01:00

       

      Oft gibt es bestimmte Ursachen für das kaputtwerden einer Festplatte, am meisten hören wir als Datenrettung:

      • Meine Festplatte ist am Boden gefallen.
      • Ich habe den Laptop Deckel zu fest zugeschlagen.
      • Nach unserer Übersiedlung funktioniert die Festplatte nicht mehr.
      • Nach umkippen macht die Festplatte ungewöhnliche Geräusche
      • Meine Festplatte ist nass geworden
      • und alles Mögliche & Unmögliche…

      All diese Sätze haben eines gemeinsam, es sind oft sonstige äußerliche Einwirkungen auf eine Festplatte, damit diese schlussendlich nicht mehr funktioniert. Eine HDD Festplatte besteht aus einer sehr feinen dicht aneinander stehenden Technik die auf z.B. Stoßschäden sehr sensibel reagiert und oft dadurch defekt wird. Haben Sie keine Sorgen, unser täglicher Job ist auch bei solchen Schäden die Daten zu 100 Prozent wiederherzustellen und zu retten.

      video

      Online-Sofortauskunft zu Ihrem Datenproblem:

      1. UM WELCHES MEDIUM HANDELT ES SICH?

      2. WIE IST DER DATENVERLUST ENTSTANDEN?

      3. WAS MACHT IHR DATENTRÄGER JETZT?

      4. START DER FERNANALYSE

      Sie erhalten automatisiert eine Fernanalyse und eine Kostenschätzung aufgrund Ihres Problemberichtes per E-Mail zugesendet

      • Datenträger
      • Schaden
      • Symptome
      • Analyse...

      Auf welchem Datenträger sind die Daten nicht greifbar?

      Auswahl Medium:

      Was ist der Hauptgrund für Ihren Datenverlust?

      Auswahl:

      Was trifft auf Ihren Datenträger zu? (Mehrfachnennung möglich)

      Auswahl

      Für eine schnellere Fernanalyse können Sie uns hier noch weitere Infos geben:

      Für die automatische Fernanalyse benötigen wir noch kurz diese Daten von Ihnen:

      Name

      Telefon:

      E-Mail:

      RAID & NAS Systeme benötigen besonders professionelle und schnelle Hilfe
      Wir retten Ihre Firmendaten, auch unter schwierigen Bedingungen

      Mehr Infos zu RAID & NAS Systemen

      Magnetscheibe Oberflächenschäden

      Im Grunde sind Festplatten recht robust und langlebig. Jedoch können durch starke Erschütterungen oder gar einen Sturz arge Beschädigungen hervorgerufen werden. Achten Sie auf unnatürliche Laufwerksgeräusche.

      Damit die auf den Platten gespeicherten Daten nicht verloren gehen, ist es wichtig, dass Sie sofort den weiteren Betrieb der Festplatte einstellen. Bei einem Raid-System können Sie die betroffene Festplatte in aller Regel im laufenden Betrieb auswechseln, hier gilt es aber unbedingt vorab einen Experten zu fragen!

      Festplatte macht Geräusche? Wir retten tagtäglich Daten von kaputten Festplatten.

      Auf der sogenannten Magnetscheibe werden die Daten abgespeichert. Mithilfe der Schreib-/Leseköpfe kann man diese Dateien auslesen oder schreiben. Bei einem Headcrash, sonstige Lesekopfbeschädigungen oder Öffnung ohne Reinraumlabor können Oberflächenschäden stattfinden.

      Die Beschädigung der Oberfläche der Magnetscheibe können verschiedene Ursachen und Folgen zum jetzigen Datenverlust haben.

      Durch Verunreinigungen oder Kratzer und sonstige Beschädigungen der Magnetscheiben Oberfläche kann es entweder zu einem Teil oder Komplettverlust der Dateien führen.

      Vermeiden Sie:

      Festplatte Motor defekt

      Festplatte dreht nicht mehr hoch?

      Festplatte läuft unrund?

      In seltenen Fällen ist der Motor der HDD Festplatte defekt. Oft macht sich dieses Fehlerbild bemerkbar, wenn man kurze Anfahrgeräusche hört und nach kurzer Zeit die Festplatte wieder runter fährt bzw. nicht mehr dreht. In manchen Fällen ist der Motor nicht defekt, sondern wird von etwas anderem blockiert.

      Als professionelle Datenrettung im Raum Österreich und unserer jahrelangen Erfahrung können wir bei einem Motor defekt der Festplatte die Daten meist zu 100% wiederherstellen.

      Wenn Sie Probleme mit einer Ihrer Festplatten haben und einen Datenverlust wichtiger Daten befürchten, dann sollten Sie sich rechtzeitig an ein erfahrenes Datenrettungslabor wenden.

      Im Grunde sind Festplatten recht robust und langlebig. Jedoch können durch starke Erschütterungen oder gar einen Sturz arge Beschädigungen hervorgerufen werden. Achten Sie auf unnatürliche Laufwerksgeräusche.

      Damit die auf den Platten gespeicherten Daten nicht verloren gehen, ist es wichtig, dass Sie sofort den weiteren Betrieb der Festplatte einstellen.

      Bei einem Raid-System können Sie die betroffene Festplatte in aller Regel im laufenden Betrieb auswechseln, hier gilt es aber unbedingt vorab einen Experten zu fragen!

      Erfahrungen & Bewertungen zu Datenrettung Ikarus
      Nach oben